Hier berichte ich laufend über die Leptospirose-Erkrankung meines Hundes DC und dessen Verlauf.

Sonntag, 27. Dezember 2015

Tag 74 - Muskelaufbau geht weiter

Da DC so "geladen" ist und unbedingt etwas tun will, sind wir heute für das Muskelaufbautraining in die Hundehalle gefahren. Nachdem ich DC aufgewärmt hatte, longierten wir ein bisschen, um einen ersten "Pfupf" ab zu bauen. Balancierübungen fallen ihm besonders schwer, wenn er noch zu geladen ist. Er war mit Eifer und viel Motivation dabei. Ich merkte aber auch deutlich, dass seine Ausdauer immer noch nicht da angekommen ist, wie es vor der Erkrankung war. Aber: es wird deutlich besser! TSCHAKKA!

Nach einer kleinen Pause versuchte ich, DC auf zwei Balancierkissen zu stellen. Ich konnte echt sagen: "zu Hause konnte er es noch" ;-) In der Hundehalle war seine Aufregung viel zu gross und ich habe es nicht geschafft, ihn mit allen 4 Pfoten auf zwei Balancierkissen zu stellen. Er war trotz Longieren immer noch viel zu "zappelig".  Es war auch noch zu früh, diese Übung bereits "aus dem Wohnzimmer" zu nehmen. Ich beschloss, das mit allen 4 Pfoten zuerst zu Hause mehr zu festigen und vor allem zuerst zu Hause Standort zu wechseln. (DC ist starker Ortsverknüpfer). So beschränkten wir uns auf sein Hinterteil.




DC balanciert sein Hinterteil bei Vimeo



Bei youtube:






DC hat bei den Cavalettis die Eigenart entwickelt, immer schon vorher abzudrehen, sich nach mir und der Belohnung um zu schauen und die letzten 1 - 2 Stangen nicht sauber zu Ende zu laufen. Kurzzeitig schaffte ein Bodentarget als Zielpunkt Abhilfe. Obschon ich das Target immer wieder neu "aufgeladen" habe, verlor es rasch seine Wirkung.
Ich versuchte wieder selber  daneben mit zu fahren, statt ihn nur zu schicken. Aber dann läuft er die gesamte Strecke nicht sauber und guckt viel zu stark nach mir.

Heute hatte ich den Manners Minder mit dabei. Ich war mir sicher, dass das nicht hinhaut, weil der Manners Minder hat für DC eine gewaltige Anziehungskraft. Und normalerweise hat DC dann keine Zeit über die Cavalettis zu laufen, er nimmt sie dann meistens 4 - 5 im Flug.

Mein Bauchgefühl sagte, zu testen und zu gucken, was passiert und ob er nicht doch mit dem Manners Minder sauber gerade zu Ende läuft.

Ich habe unseren allerersten Versuch damit gefilmt.


Der Manners Minder an Cavaletti bei Vimeo


Bei youtube:










TSCHAKKA! Es hat funktioniert. Mein Stritzi ist halt doch der Beste! *Herzchen*











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen