Hier berichte ich laufend über die Leptospirose-Erkrankung meines Hundes DC und dessen Verlauf.

Donnerstag, 26. November 2015

Tag 43 - Iso ?.... Was?..... Nie gehört!

Die ruhigen Nächte mehren sich. So bis zu 5 Stunden Schlaf liegen momentan regelmässig drin.
DC trinkt und piselt immer noch viel. Und er schiebt Kohldampf.

Heute lief die schwierigste Isometrische Übung; DC steht mit den Hinterbeinen auf dem Sitzkissen, isst aus dem Manners Minder und ich berühre ihn hinten isometrisch, sehr gut. Obschon wir sie erst das zweite Mal mit dem Manners Minder machten (gestern fiel wegen Hundephysio aus), bewältigte er sie wie ein Profi. Von Anfang an gerade stehen klappt immer noch nicht. Aber da mir für Physio nicht wichtig ist, wie er letztendlich in eine gerade Position kommt, umgehe ich das Problem, in dem ich ihn seitlich auf das Kissen steigen lasse und dann einfach den Manners Minder ausrichte. So kriegen wir gerades stehen hin.
Die restlichen Isometrischen Übungen waren heute ein grosses Geknorze. Er war zwar motiviert, etwas zu tun, aber heute hatte er andere Ideen im Kopf.  Es lief nach dem Motto: Isometrische Übung? Was ist das? Habe ich noch nie gehört! Habe ich noch nie gemacht!  Er tat sich heute echt schwer mit ruhig stehen.
Meine Überlegung war, zuerst die Schwierigen zu machen, um sie vom Tisch zu haben, damit ich bei den leichten auf eine hohe Clickerrate komme. Morgen werde ich umgekehrt anfangen und den Manners Minder erst holen, wenn er die anderen absolviert hat.

DC war noch geschafft von der gestrigen Therapie, darum lief heute ausser noch die für ihn sehr wichtigen Hunderunden nicht wirklich viel und er hat so gut wie den ganzen Tag verschlafen. Es sei ihm gegönnt ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen