Hier berichte ich laufend über die Leptospirose-Erkrankung meines Hundes DC und dessen Verlauf.

Samstag, 7. November 2015

Tag 24 - Entwarnung

Ich kann momentan Entwarnung geben. DC hatte eine super gute Nacht, viel  geschlafen und bisher ist ihm nicht übel. Die Medis konnte ich heute morgen viel besser verabreichen als gestern, weil er heute Kohldampf schob.
Er hat vorhin draussen ein Sonnenbad genossen, sich auf den Plattenboden gelegt und den Vögel auf dem Vogelbaum (12 Stück waren es) zugeschaut, wie sie gegessen haben.

Später ist DC mit Männe und Sami auf Hunderunde gegangen. Heute wäre er gern weiter gelaufen, als er durfte. Also habe ich wieder eine kurze Click-Einheit ( 2x 10 Gudis) gemacht. Er war mit Eifer dabei. Gleichzeitig merke ich aber auch nach wenigen Clicks, dass er bereits langsamer in den Ausführungen wird, weil er noch keine Kondition und zu wenig Kraft hat. Darum will ich mir für diese Phase angewöhnen, immer nur paar Gudis raus zu zählen, seiner Tagesform angepasst, um nicht in Versuchung zu kommen, zu viel zu machen. Er gibt das Tempo vor ;-)

Sein Gewicht war heute mit 32,8 kg auch im Bereich, in dem es aktuell sein soll und er hat gut gegessen. Ansonsten hat DC heute das gemacht, was er schon die ganze Zeit tut: voll viel geschlafen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen